Dachdecker-Innung
Sachsen-Anhalt Süd
Gewerbering 27 / 06667 Langendorf OT Weißenfels

LEISTUNGEN für INNUNGSBETRIEBE

durch die Berufsorganisation des Dachdeckerhandwerks

Die Berufsorganisation besteht aus drei Stufen: dem Zentralverband, den 16 Landesverbänden und ca. 200 Innungen, von denen wir die eine für die Region Sachsen-Anhalt Süd sind. Eine Gemeinschaft aus etwa 7.000 Mitgliedsbetrieben.
Auf der Seite des Zentralverbandes ist die Berufsorganisation wunderbar erläutert. Hier finden Sie die ineinandergreifenden Aufgaben von Innung, Landesverband und Zentralverband.
Die Vorteile einer Innungsmitgliedschaft sind wahrlich vielfältig und überzeugend. Alles was man in Worte fassen kann, finden Sie im Faktenblatt erläutert. Erlauben Sie uns die Anmerkung: … Teil einer Wertegemeinschaft im eigenen Gewerk zu sein, ist nach der Frage: „Was bringt mir das?“ wohl eher eine Einstellung. Möchten Sie zu der Gemeinschaft der Dachdecker gehören, die ihre Traditionen pflegen und wahren, ihre Werte verteidigen und in der Gemeinschaft aus Ideen, Erfahrungen und Vorstellungen neue Wege finden wollen? Aus einem ICH wird ein bedeutsamer Teil eines WIR. Wie sich das anfühlt, wissen nur Innungsmitglieder.

Lassen Sie uns gern ins Gespräch kommen…

Kontakt zu Innung

DIE INNUNG –
BASIS DES HANDWERKS

Im Mittelpunkt der Innungsarbeit stehen die fachliche Information der Betriebe sowie die Pflege der Gemeinschaft. Wir tragen die Traditionen und Werte unseres schönen Handwerks ins Morgen und setzen dabei auf Gespräche und Erfahrungsaustausch. Denn: „Gemeinsam sind wir stärker !“

DIE INNUNG:

fördert die gemeinsamen gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder
regelt und überwacht die Berufsausbildung
bildet Gesellenprüfungsausschüsse und nimmt die Gesellenprüfungen ab
bildet gewerbefördernde Maßnahmen in der Branche
unterstützt die Fort- und Weiterbildung der Handwerker
gibt Antworten auf technische, betriebswirtschaftliche und juristische Fragen
verhandelt und bestimmt mit beim Arbeits- und Tarifrecht
liefert aktuelle und ausgearbeitete Informationen zu Werkstoffen und Arbeitstechnik
verteilt Fachschriften und Werbemittel
erteilt Gutachten und Fachauskünfte
engagiert sich in der Nachwuchssuche
wird vom Landesinnungsverband bzw. Zentralverbandes des Dachdeckerhandwerks mit umfangreichen Angeboten aktiv unterstützt
Nur Innungsbetriebe sind berechtigt, das Fachverbandszeichen zu führen. Dieses Zeichen grenzt bundesweit wirksam gegen unseriöse Anbieter ab und signalisiert dem Kunden die Kompetenz des Fachbetriebs sowie die Mitgliedschaft in einer starken Gemeinschaft.
Download: faktenblatt.pdf
 gute gRÜNDE FÜR EINE mITGLIEDSCHAFT
Mitsprache wahren/ sich austauschen/ vom Miteienander profitieren
=Teil einer Wertegemeinschaft zu sein
einen Ansprechpartner zu haben und Hilfe zu bekommen
eine Interessenvertretung zu besitzen
das geschützte Zeichen der Berufsorganisation des Deutschen Dachdeckerhandwerks zu Verwenden
auf einen Wissenspool und spezifische Dokumente zugreifen zu können
gemeinsame Werbemittel und Prospekte nutzen
immer aktuell informiert zu sein
durch Rahmenvereinbarungen Geld sparen
fairen Wettbewerb unterstützen
Nachwuchsarbeit sowie Unterstützung bei Ausbildung und Weiterbildung der Mitarbeiter

und das ist nur ein Teil ...
wenn Sie sich näher informieren möchten :

Kontakt zu Innung
Webdesign:
Winterberg-media.de
chevron-down-circle